Messiwohnung räumen

im Raum Karlsruhe/Rastatt

Ein Ende mit Schrecken

Eine Messiwohnung gleicht einer Müllhalde. Neben dem ganzen Unrat finden sich fast immer auch Speisereste, ungespültes Geschirr, verdorbene Lebensmittel und schmutzige Wäsche.

Man kann es kaum anders ausdrücken: Es stinkt zum Himmel.

Bald macht sich auch das von diesen himmlischen Düften magisch angezogene Ungeziefer breit. Es fault und schimmelt an allen Ecken und Enden. Also muss schnellstens gehandelt werden.

Für uns heißt das: Nase zu und durch

Es ist kein einladendes Umfeld und keine angenehme Arbeit. Aber wir haben ein dickes Fell und sind bereits einiges gewohnt.
Wir bringen auch eine Messiwohnung wieder in einen vorzeigbaren Zustand.

Nach dem Räumen wird mit handelsüblichen Mitteln desinfiziert und auch den üblen Gerüchen geht es an den Kragen. Wenn wir wieder weg sind, brauchen Sie nur noch ein paar Tage lüften und die Messiwohnung ist Geschichte.

Darf es noch etwas mehr Service sein?

Gerne erbringen wir nach der Räumung noch weitere Leistungen.

Wichtiger Hinweis

Starker Schädlingsbefall oder Todesfall in der Wohnung

Bei starkem Schädlingsbefall oder wenn eine Person in der Wohnung verstorben ist und erst nach längerer Liegezeit aufgefunden wurde, müssen Sie uns dies mitteilen. Es können ernst zu nehmende Gesundheitsgefahren bestehen.

Wir führen keine Arbeiten in kontaminierten Räumen durch und raten Ihnen dringend davon ab, die Arbeiten selbst durchzuführen!

Bitte wenden Sie sich an ein Unternehmen, das sich auf die Desinfektion und Entwesung von Wohnräumen spezialisiert hat (Tatortreinigung, staatlich geprüfter Desinfektor).

Wir übernehmen gerne alle Arbeiten, die in unseren Aufgabenbereich fallen, doch wir kennen auch unsere Grenzen.

Für unsere Besichtigung des zu räumenden Objekts, eine Beratung und einen Kostenvoranschlag entstehen ihnen unsererseits keinerlei Kosten.
Bitte nutzen Sie diese kostenlose Möglichkeit, um vergleichen zu können.